KLEBONISKIAI LANDHAUSMUSEUM

Museen

Ort der Dienstleistung

Radviliškis Bezirk

Kleboniškiai ist ein Straßendorf im Bezirk Radviliškis im Landschaftsschutzgebiet Daugėgė. Das Dorf hat 1989. Es wurde ein 18 ha großes ländliches Haushaltsmuseum eingerichtet. Das Dorf Kleboniškės gilt als eines der am besten erhaltenen Straßendörfer in der Mitte Litauens.

Derzeit gibt es in Kleboniškės 28 Gebäude: 3 ländliche Gehöfte mit 10 Gebäuden gehören den Dorfbewohnern, während der Rest dem Dorfmuseum gehört. Umzug ins Freilichtmuseum im 19.-20. Jahrhundert. typische dorfgebäude: gitter, getreidespeicher, bäder, decks, scheunen.

In den Museumsgebäuden sind Exponate zu sehen, die das Leben der Bauern aus dem 19. Jahrhundert wiedergeben. ende Das Leben, eine große Sammlung antiker Geräte. 2010 Das Dorfhaus von Kleboniškės ist in der Liste der kulturellen Werte aufgeführt und hat ein regionales Bedeutungsniveau.

Bewertungen

Kommentieren